Köln.Sport

Kölner Sportfoto des Jahres gekürt

Sieben Bilder standen zur Wahl, nun haben Sie gewählt: Anders als im letzten Jahr ist Kölner Sportfoto 2018 extrem actiongeladen.

Foto: Markus Scheuren

Waghalsig durch die Lüfte beim BMX CGN oder grazil und elegant beim Equality-Tanzen – die Auswahl beim Kölner Sportfoto des Jahres reichte von fulminanter Action bis hin zu anmutigen Aufnahmen. In diesem Jahr entschieden sich die User eindeutig für die spektakuläre Variante. Mit überwältigender Mehrheit wählten die Köln.Sport-Nutzer Foto Nr. 5, das „Akrobatische Spektakel“ von der Offenen Deutschen Meisterschaft Wakeboard am Boot.

Stolze 80,32 Prozent stimmten für die Aufnahme des Fotografen Markus Scheuren, der damit die hochklassige Konkurrenz mehr als deutlich auf die Plätze verwies. Bei den Offenen Deutschen Meisterschaft Wakeboard am Boot (27.-29- Juli 2018) drückte Scheuren genau im richtigen Moment ab und erfasst so das Spektakel auf dem Fühlinger See besser, als es Worte jemals könnten.

Hier die Abstimmungsergebnisse im Überblick:

1. Akrobatisches Spektakel (Offene Deutsche Meisterschaft Wakeboard am Boot) – 80,32 %

2. Ruhe vor der Sturm (Disc Days Cologne) – 5,97 %

3. Rasanter Ballwechsel (Dt. Tischtennismeisterschaften für Rollstuhlfahrer) – 4,68 %

4. Dominanz am Ball (Int. KICK OFF Rollstuhlbasketball-Turnier) – 3,71 %

5. Geschwindigkeitsrausch (Preis von Europa – Galopprennen) – 3,23 %

6. Waghalsig durch die Lüfte (BMX CGN) – 1,13 %

7. Grazil und elegant (Int. Deutsche Meisterschaften Equality-Tanzen) – 0,97 %

Das Sportfoto des Jahres 2017 zeigte den anlässlich der Eishockey-WM in Köln und Paris aufgebauten Mini-Eiffelturm in Deutz. (Foto: Dirk Friße)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.