Köln.Sport

Kahle siegt bei Rallye Wartburg

Quelle: Kahle Motorsport

Vom 26. bis zum 28. August geht Matthias Kahle im tschechischen Zlin erstmals in der IRC-Serie an den Start.

Generalprobe bestanden: Der Kölner Matthias Kahle hat vor seinem IRC-Debüt die Rallye Wartburg von Beginn an dominiert und bei seinem ersten Start einen Start-Ziel-Sieg eingefahren. Nicht zu bremsen war am vergangenen Wochenende der Kölner Pilot Matthias Kahle bei der Rallye Wartburg. Mit seinem Beifahrer Christian Doerr gingen bei der zweitägigen Asphaltrallye neun von 16 Bestzeiten auf ihr Konto – und damit schlussendlich auch unumstritten der Gesamtsieg.

„Ein tolles Wochenende. Wir hatten bis auf eine rutschende Kupplung keine Probleme und sind natürlich unglaublich froh über unseren Gesamtsieg“, erklärte der siebenfache Deutsche Meister nach dem Start-Ziel-Erfolg in Sachsen. Für das Duo Kahle/Doerr war es der dritte gemeinsame Sieg nach den Erfolgen bei der Rallye Thüringen 2010 und der Rallye Lužické Hory (Tschechien) im Frühjahr diesen Jahres.

Erstmals werden die beiden in diesem Monat auch in der Intercontinental Rally Challenge an den Start gehen. „Für uns war es das perfekte Training“, ließ Kahle nach der von Wetterkapriolen geprägten Rallye wissen. Häufige Regenschauer im Thüringer Wald sorgten für wechselhafte Bedingungen und schwierige Gripverhältnisse, die einen guten Vorgeschmack auf die rutschigen Pisten beim tschechischen IRC-Lauf darstellten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.