Köln.Sport

Julia Rick feiert WM-Sieg in Mexico

Die Kölner Wakeboarderin Julia Rick hat in Mexiko den nächsten Triumph gefeiert. Es war der Abschluss gleich drei erfolgreicher Turniere und einer herausragenden Saison.
Rick

Julia Rick bleibt unter den Wakeboarderinnen am Kabel das Maß aller Dinge (Foto: imago/Beautiful Sports)

Julia Rick ist und bleibt die beste Wakeboarderin am Kabel der Welt. In Mexiko gewann sie an der Playa Del Carmen die vom 02.-04.. November stattfindenden WWA-Weltmeisterschaften (World Wakeboard Association). Rick überzeugte einmal mehr auf ganzer Linie und ließ der Konkurrenz gleich in zwei Kategorien keine Chance.

Bei den „Pro Women’s Traditional“ siegte sie zum sechsten Mal in Folge, zudem gewann sie die Kategorie „Pro Women’s Features only“ und wurde damit Doppel-Weltmeisterin. Im Finale landete sie einen „Backside 900“ über den Kicker, ein Trick, den sie weltweit als einzige Frau beherrscht und nun auch zum ersten Mal in einem Wettkampf landen konnte.

Zuvor hatte Julia Rick im Oktober schon in Bali den letzten Tour-Stop der Plastic Playground World Series gewonnen und somit auch den Gesamtsieg der World Tour eingetütet. Eine Woche vorher war sie noch in Shanghai beim WWF World Cup 2018 nicht zu schlagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.