Mitgliederwerbung
Köln.Sport

IIHF: Auch Poldi ist im Boot

Der Kölsche Jung Lukas Podolski wurde zum offiziellen Botschafter der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft ernannt.
Lukas Podolski und die Maskottchen der WM bei der offiziellen Ernennung

Neben einigen anderen Stars ist auch Lukas Podolski Botschafter der IIHF Eishockey-WM (Foto: Bucco)

Voller Stolz verkündete Stefan Löcher, Geschäftsführer der Lanxess arena und damit Vorsitzender des lokalen Organisationskomitees, dass der Fußball-Weltmeister Lukas Podolski als Botschafter der im Mai stattfindenden Eishockey-WM fungiert. Dass es zu der offiziellen Ernennung kam, war allerdings kein leichtes Unterfangen: „Lukas ist ständig unterwegs, da ist es schwer, einen gemeinsamen Termin zu finden“, verriet Löcher und fügte hinzu: „Seinen Namen kennt weltweit jedes Kind. Ab sofort wird er die Werbetrommel für die 2017 IIHF WM rühren. Ich bin fest davon überzeugt, dass Lukas Podolski unser Projekt weiter voranbringen wird“

Auch der Fußballprofi und Ex-Nationalspieler freut sich auf seine Aufgaben als Botschafter und ist stolz, dass die WM in seiner Heimat stattfindet: „Als Botschafter sehe ich mich als Teil des Organisationsteams und möchte einen Beitrag zu einem erfolgreichen Gelingen des Events leisten. Dass ein Turnier dieser Größenordnung bereits zum dritten Mal in Köln stattfindet, ist nicht selbstverständlich. Als Kölner bin ich stolz, dass die 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft mit der kompletten Finalrunde in der LANXESS arena durchgeführt wird.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.