Köln.Sport

Handball-WM: Sehenswürdigkeiten

Die Sehenswürdigkeiten
Kölner Dom

Der Kölner Dom im Abendlicht ist das absolute Wahrzeichen Kölns.
Foto: Imago/FutureImage

Köln bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten, die es zu erkunden gilt, allen voran das Kölner Wahrzeichen, den Kölner Dom, eines der meistbesuchten Touristenziele Deutschlands. 157 Meter thront die Kathedrale über der Menschenmenge und ist damit das dritthöchste Kirchengebäude der Welt.

Nach 533 Stufen am Südturm der Kathedrale werden die Besucher mit einem Blick auf die Kölner Skyline belohnt. Die beste Aussicht auf den Dom hat man von der Aussichtsplattform auf dem Dach des KölnTriangle . Schöne Plätze und Lokale befinden sich rund um den sehenswerten Heumarkt und in der Altstadt  in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt.

Der Kölner Zoo und der bota­nische Garten der Flora bieten eine Abwechslung zur Großstadt-Hektik. Neben der Rheinpromenade und dem Rheinpark lohnt während der WM mit Einbruch der Dunkelheit auch ein Besuch des Deutzer Bahnhofs, wo eine imposante Lichtprojektion WM-Feeling versprüht . Im Rheinauhafen liegen bei den Kran­häusern auch das beliebte Schokoladenmuseum und das Deutsche Sport & Olympia Museum, Heimat wertvoller Sportgeschichte – von der Antike bis in die Moderne.

Handball World Cup: Sightseeing in Cologne

There are many attractions you can explore in Cologne, above all, the “Kölner Dom” , the landmark of Cologne. It is one of the most visited tourist attractions in Germany. With a height of 157 metres, it is the third-highest church in the world. After climbing 533 steps in the south tower, visitors are rewarded with a unique view of the Cologne skyline. You will have the best view on the “Kölner Dom” from the “KölnTriangle” . If you are looking for attractive squares and great pubs, you‘ll
find them in the area of “Heumarkt” and the historic centre , both are right next to the centre of the city
.

The Cologne zoo and the botanic gardens (“Flora”) are perfect places for relaxing. Aside from a visit to the “Rheinpromenade” and the “Rheinpark”, the “Deutzer Bahnhof” is also a must-see location come nightfall, where an impressive light show will be showcased, emitting spectacular world cup vibes . At “Rheinauhafen” you‘ll find, right next to the crane houses, the “Schokoladen-museum”  and the “Deutsche Sport & Olympia Museum”, home to Germany‘s treasured sports history, from ancient to modern times.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.