Köln.Sport

Haie: Top-Sponsor bleibt an Bord

Die Personalplanungen für die kommende DEL-Saison laufen an der Gummersbacher Straße bereits auf Hochtouren. Dabei können sich die Kölner Eishockeyprofis der Unterstützung eines Top-Sponsors weiterhin sicher sein.
Müller

Haie-Kapitän Moritz Müller in den diesjährigen DEL-Playoffs. (Foto: imago images/Chai v.d. Laage)

Bereits seit der Saison 2014/15 besteht eine Premium-Partnerschaft zwischen NetCologne und den Kölner Haien. Wie beide Parteien nun bekannt gaben, ist dieser Kontrakt bis einschließlich der Saison 2022/23 verlängert worden. „NetCologne liegen als regionales Unternehmen die sportlichen Leistungsträger besonders am Herzen. Respekt, Leistung, FairPlay und Teamfähigkeit sind gerade im Sport Werte gefragt, die notwendig sind, um gemeinsam ein Ziel zu erreichen. Auch die Jugendförderung ist dem Unternehmen dabei sehr wichtig. Aus diesem Grund haben NetCologne und Kölner Haie in den letzten Jahren gemeinsam den „NetCologne Fahnentag“ ins Leben gerufen, der jede Saison erfolgreich Spenden für die Junghaie sammelt. Erst im Januar 2019 hat das Unternehmen die Partnerschaft mit dem Nachwuchs verlängert – nun folgen die Profis“, heißt es auf der Homepage des achtfachen deutschen Meisters.

Auch Geschäftsführer Philipp Walter ist froh über die weitere Zusammenarbeit: „NetCologne hat eine Kölner Identität und passt deshalb sehr gut zu uns. Die Verbundenheit zu NetCologne hat eine lange Tradition und wird auf besondere Art und Weise gelebt. Dass diese Premium-Partnerschaft nun viele weitere Jahre fortbestehen wird, freut uns sehr.“

NetCologne Geschäftsführer Timo von Lepel pflichtet bei: „Wir haben nicht nur unseren Firmensitz in Köln – hier ist auch unsere Heimat. Es ist uns deshalb besonders wichtig die Vereine, die unsere kölsche Kultur und Werte ausmachen, zu unterstützen. Ich bin stolz darauf, dass wir auch in den nächsten Jahren Partner der Kölner Haie sind.“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.