Golf-Ausstellung im Sportmuseum

Symbolbild: Imago

Künstler wie der Maler Viktor Cleve, der Bildhauer Jürgen Ebert oder die Fotografin Pascale Vanderwalle sind bei der Ausstellung

„Golf ist Kunst” – das beweist vom 6. Oktober an eine vierwöchige Ausstellung im Deutschen Sport & Olympia Museum, an der sich 28 internationale Künstler auf sehr individuelle und kreative Weise beteiligen.

Von nächster Woche an bis zum 6. November 2011 haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, eine interessante Werkschau aus Bildern, Fotografien, Skulpturen, Cartoons und Art Apps for Golf im Sportmuseum im Kölner Rheinauhafen zu besichten. Ein attraktives Rahmenprogramm, ein Golfturnier und Charity-Aktionen begleiten diese außergewöhnliche Ausstellung.

“Golf ist Kunst” stellt die künstlerische Welt des Golfsports aus Sicht der Golfer dar. Namhafte Künstler stellen ihre Arbeiten, die in den unterschiedlichsten Techniken gearbeitet sind, aus. Auf dem Online-Portal www.golf-kuenstler.de sowie auf www.green-news.de sind Hinweise zu den internationalen Golfkünstlern und zur Ausstellung zu finden.

Die Vernissage findet am 7. Oktober 2011 um 19.00 Uhr im Deutschen Sport & Olympia Museum statt. Museumsdirektor Frank Dürr und die Ausstellungsmacherin und Initiatorin Karin Schuster werden die Ausstellung eröffnen.

Bei der Langen Nacht der Kölner Museen am 5./6. November 2011 ist „Golf ist Kunst” mit einem attraktiven Rahmen- und Mitmachprogramm dabei. Ein Golfaktions-Tag am 16. Oktober, ein Golf-Turnier und eine Charity-Versteigerung eines künstlerischen Golf-Bags im Sport & Olympia Museum komplettieren das Programm.

Die Veranstaltung kommt den Aktionen „KidSwing” und „Golf bewegt – Überwinde Dein Handicap” der Dietrich Grönemeyer-Stiftung zugute.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

KölnSport Digital kostenfrei erhalten (Jederzeit wieder abbestellbar)