Köln.Sport

Geromel wird Kapitän

Quelle: imago

Pedro Geromel hat beim 1.FC Köln einen Vertrag bis 2014.

Ståle Solbakken hat sich entschieden: Lukas Podolski muss die Kapitänsbinde des 1.FC Köln an den brasilianischen Innenverteidiger Pedro Geromel abgeben.

Es hat sich angedeutet: Lukas Podolski wird den FC in der kommenden Saison nicht als Kapitän auf den Platz führen. Ståle Solbakken, der neue Coach der Geißböcke, bestimmte Pedro Geromel zum Spielführer, Neuzugang Sascha Riether übernimmt das Amt des Stellvertreters.

„Pedro Geromel ist der akzeptierte Sprecher und Vertreter der Mannschaft. Er übernimmt die Verantwortung auf dem Platz, setzt das taktische Konzept um und ist ein wichtiger Leistungsträger im Team“, ließ der Norweger wissen. Der Brasilianer wechselte 2008 von Vitoria Guimaraes (Portugal) zum FC und avancierte seitdem zur festen Größe in der Kölner Hintermannschaft.

Podolski hatte das Amt in der vergangenen Winterpause von Youssef Mohamad übernommen und führte den FC in der Rückserie auf Rang 10 der Bundesliga. Der 89-fache Nationalspieler habe trotz der Degradierung weiterhin das volle Vertrauen des Trainers und soll als „Matchwinner“ eine wichtige Rolle in Solbakkens Spielkonzept übernehmen. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.