Köln.Sport

FC-Trikot fällt bei Experten durch

Quelle: Imago

Dann kann Sascha Riether grätschen, wie er möchte: Design-Experten waren vom neuen FC-Trikot mächtig enttäuscht.

Im Internet top, das Trikot nach Meinung von Design-Fachleuten flop: Im Modecheck fiel das FC-Dress durch und landete im Bundesliga-Ranking auf dem letzten Rang.

„„Ideenlos“ – kein Prädikat, das eine Fußball-Mannschaft gerne hört. In diesem Fall betrifft das Urteil allerdings das FC-Trikot. Lange hatten Spieler wie Lukas Podolski und die Kölner Fans ein weißes Heimspiel-Dress gefordert.

Während die neue Spielkleidung des FC also bei den eigenen Anhängern auf Zustimmung trifft, konnten die Verantwortlichen bei Modeexperten keinen Beifall ernten. Eine Jury der Mediadesign Hochschule in Berlin, München und Düsseldorf hat die Trikots der 18 Erstligavereine unter die Lupe genommen und dabei dem Kölner Leibchen ein vernichtendes Urteil ausgestellt.

„Ein Trikot kann mehr als ein Basic-T-Shirt sein, ohne dadurch in seiner Funktionalität eingeschränkt zu werden. Fazit: ideenlos“, verrissen die Experten das FC-Trikot und setzten es auf den letzten Rang. Einen Tipp gaben die Designer den Geißböcken noch mit auf den Weg: „Trikots bergen kreatives Potenzial. Man muss es nur nutzen!“

Nach dem ersten Platz in einer Studie über die Onlinekommunikation der Bundesliga-Vereine nun der letzte Rang bei der Bewertung. Sportlich möchte der FC sich in der Mitte einpendeln – und da zählt es am Samstag im Heimspiel gegen Wolfsburg. Wie sagt man so schön im Fußball-Jargon: „Wichtig is auf’m Platz!“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.