Köln.Sport

FC: Strammes Startprogramm

Die DFL hat heute den Spielplan für die kommende Bundesliga-Saison veröffentlicht. Der FC hat dabei ein strammes Auftaktprogramm erwischt.
Modeste

Derby am 4. Spieltag – beim 1. FC Köln geht es gleich richtig zur Sache. (Foto: imago images/T-F-Foto)

Um 12 Uhr war es soweit: Der Bundesliga-Spielplan wurde offiziell vorgestellt. Und den 1. FC Köln hätte es durchaus leichter treffen können. Nach dem Auftakt in Wolfsburg am 17. oder 18. August kommt gleich der BVB zum ersten Heimspiel. Danach geht es nach Freiburg, bevor mit Borussia Mönchengladbach das große Derby am vierten Spieltag steigt. Am fünften geht es dann während dem Oktoberfest zum Rekordmeister FC Bayern München.

Das Derby gegen Fortuna Düsseldorf steigt am 10. Spieltag, zunächst in Düsseldorf. Am 15. Spieltag kommt Bayer Leverkusen ins RheinEnergieStadion, mit Frankfurt auswärts (16. Spieltag) und einem Heimspiel gegen Bremen schließen die Kölner die Hinrunde ab.

Ein durchaus schweres Startprogramm, nach dem die Mannschaft von Achim Beierlorzer schon ein Stück weit wissen sollte, wo sie nach dem Aufstieg in die Bundesliga steht.

Der komplette Spielplan (Heimspiele fett):

17./18.8. VfL Wolfsburg 17.-20.1. 

23.-25.8. Borussia Dortmund 24.-27.1.

30.8-1.9. SC Freiburg 31.1.-2.2.

13.-15.9. Borussia Mönchengladbach  7.-10.2.

20.-23.9. FC Bayern München   14.-17.2.

27.-29.9. Hertha BSC 21.-24.2.

4.-6.10. FC Schalke 04 28.2-2.3.

18.-20.10. SC Paderborn  6.-9.3.

25.-27.10. 1. FSV Mainz 05 13.-16.3.

1.-3.11. Fortuna Düsseldorf 20.-22.3.

8.-10.11. TSG Hoffenheim 3.-6.4.

22.-24.11. RB Leipzig 11.-13.4.

29.11-2.12. FC Augsburg 17.-20.4.

6.-8.12. 1. FC Union Berlin 24.-27.4.

13.-15.12. Bayer 04 Leverkusen 2.-4.5.

17./18.12. Eintracht Frankfurt 9.5.

20.-22.12. SV Werder Bremen 16.5.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.