Köln.Sport

FC: Starke Marke

Im Horizont Bundesliga Performance-Check überzeugt der 1. FC Köln durch seine Marke, Fans, Stadion und im Bereich Sponsoring. Dadurch belegt der Aufsteiger aus dem Stand einen starken 7. Platz im Gesamtranking.
Horizont Performance Check

Während der FC aus sportlicher Sicht erst noch seine 1. Liga-Tauglichkeit unter Beweis stellen muss, ist er in Sachen Fans, Stadion, Marke und Sponsoring bereits jetzt top (Foto: imago images / Mika Volkmann)

Seit 19 Jahren führt Horizont, eine Fachzeitschrift für Marketing, Werbung und Medien, zu Beginn jeder Spielzeit einen Bundesliga-Performance-Check durch. In die Bewertung fließen die sieben Kategorien Management, Marke, Stadion, Sponsoren, Fans, Serviceorientierung und Teamperspektive mit ein. Wer wie abschneidet, entscheidet eine Expertenrunde, bestehend aus 15 Vertretern aus Unternehmen, Medien, Agenturen und Beratungsfirmen mit Know-how im Sportbusiness. Pro Kategorie kann jeder Juror maximal zehn Punkte vergeben und die Einzelbenotungen werden am Ende aufaddiert.

Gewinner & Verlierer

18.Mal konnte der FC Bayern München diesen Check für sich entscheiden. In diesem Jahr thront erstmalig Borussia Dortmund an der Spitze. Ausschlagend für den Wechsel waren vor allem die Kategorien Management und Teamperspektive. Während Bayern im vergangenen Jahr durch einige unglückliche Aktionen auffiel, unter anderem durch ihren Umgang mit Trainer Niko Kovac und ihren Transferpossen, überzeugten die Dortmunder durch kluge Transfers mit Perspektive und seriöses Arbeiten.

Größter Gewinner im Vergleich zum Vorjahr ist allerdings Eintracht Frankfurt, die besonders durch ihre Europa League Saison und dem beeindruckenden Support ihrer Fans punkten konnten. Damit sicherten sie sich den 3. Platz, noch vor den Clubs aus Leipzig und Gladbach. Größter Verlierer ist Schalke 04, der von Platz 3 auf Platz 6 abrutscht. Nach enttäuschender letzter Saison und der Entlassung von Manager Christian Heidel, erzielte der Club von allen Vereinen die niedrigste Punktzahl in der Rubrik Management. Allerdings ist der Verein nach wie vor in Kategorien wie Fans, Stadion und Sponsoren sehr stark.

Starker Aufsteiger

Besonders beeindruckend ist das Ergebnis des 1. FC Köln. Während die anderen beiden Aufsteiger die Plätze 16 (Union Berlin) und 18 (SC Paderborn) belegen, schafft der FC sofort den Sprung auf den 7. Platz im Gesamtranking. Das große Plus der Kölner ist dabei seine Markenidentität. Er erreicht dort Bundesliga intern den 4. Platz, genauso wie im Fan-Ranking. Während viele Vereine ihre Identitätsbildung stark vernachlässigen, schaffte es der FC auch in der 2. Liga seine Fans ins Stadion zu ziehen und Sponsoren anzuwerben. Gerade ein 6. Platz bei den Sponsoren ist überraschend, da das Interesse dieser meistens vor allem vom sportlichen Erfolg abhängt. Besonders im Bereich Management verliert der Verein jedoch im Vergleich zur Konkurrenz und belegt nur den 15. Platz. In der Kategorie Teamperspektive positioniert sich der Club allerdings wiederum im Mittelfeld, was besonders erfreulich für den Aufsteiger ist.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.