Köln.Sport

FC im Rathaus geehrt

Der 1. FC Köln ist für den Aufstieg in die Bundesliga von Oberbürgermeisterin Henriette Reker ausgezeichnet worden. Bei einem festlichen Emfpang im Rathaus durften sich die Kicker ins Goldene Buch der Stadt eintragen.
Empfang Rathaus

Die Profis des 1. FC Köln wurden am Samstag von OB Henriette Reker geehrt.(Foto: 1. FC Köln)

Für Mannschaft, Fans und Klub war das Erreichen des Saisonziels Aufstieg gleichzeitig das Wiedergutmachen des „Betriebsunfalls“ – Oberbürgermeisterin Henriette Reker jedoch war der Aufstieg gar eine Einladung ins Rathaus wert. Dies geschah am Samstag, als sowohl die Männer-, als auch die erfolgreiche Frauenmannschaft für ihre Leistungen in der vergangenen Spielzeit ausgezeichnet wurden. Die OB hielt eine Rede, in der sie die beiden Teams zum Aufstieg beglückwünschte und ihnen viel Glück für die kommende Saison wünschte.

Im Anschluss an den Empfang trugen sich die Spielerinnen und Spieler ins Goldene Buch der Stadt Köln ein. Vizekapitän Marco Höger sagte: „Das ist eine große Ehre für uns – und gerade für die Kölner in unserer Mannschaft etwas ganz Besonderes. Wir hoffen, den Menschen in dieser Stadt in der nächsten Saison in der Bundesliga viel Freude bereiten zu können.“ Anschließend ging es für die Profis – männlich und weiblich – dann zur Saisonabschlussfeier.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.