Köln.Sport

DFB-Pokalfinale der Frauen: Vorfreude steigt

Nur noch etwas weniger als einen Monat, dann ist es soweit: Am 1. Mai findet im RheinEnergieSTADION das DFB-Pokalfinale der Frauen statt. Die Paarung steht – und die Vorfreude steigt!
Frauen

Bereits im vergangenen Jahr schenkten sich die Teams des VfL Wolfsburg und des FC Bayern nichts. (Foto: imago images/Uwe Kraft)

Es ist ein rundes Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal findet das DFB-Pokalfinale der Frauen 2019 in Köln statt, vorher war es seit 1981 jedes Jahr im Rahmen des Männerpokalfinales vorher ausgetragen worden. Inzwischen ist Köln, wo in diesem Jahr Seriensieger Wolfsburg gegen den SC Freiburg antritt, die absolute Hauptstadt des Frauenfußballs geworden, das Event zieht jedes Jahr tausende Menschen nach Müngersdorf, um einen bunten Tag mit der Familie zu verbringen – und dabei dreht sich vieles, aber auch nicht alles um Fußball.

Denn auf der großen Stadionbühne ist bereits ab vormittags Programm, verschiedene Bands und Unterhaltungskünstler entertainen die Zuschauer bis zum Spielbeginn um 17:15 Uhr. Auch andere Sportarten wie Minigolf oder Frisbee können ausprobiert werden, idealerweise natürlich wie im Vorjahr bei perfekten Wetterbedingungen. Und die, die bereits vormittags nicht genug vom Fußball kriegen können, bekommen im Rahmen der unzähligen Cups und Turniere auf den Vorwiesen bereits einen Eindruck, welche Nachwuchsfußballerinnen vielleicht in einigen Jahren auf dem Kölner Stadionrasen stehen.

Tickets für das Event sind noch in allen Preiskategorien zu haben und über den DFB-Webshop unter Tickets.dfb.de zu kaufen, auch über die Tickethotline 069/65008500 oder in den FC-Fanshops wird man fündig. Auch beim Fußballverband Mittelrhein gibt es noch Eintrittskarten zu kaufen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.