Köln.Sport

Der ASV hält Köln am Laufen

Ob Nachtlauf oder Brückenlauf – der ASV Köln hält die Sportstadt Köln mit seinen Veranstaltungen ordentlich auf Trab und bewegt Tausende von Läuferinnen und Läufern.
Nachtlauf

Einmalig: Die Atmospähre beim Nachtlauf ist etwas ganz Besonderes (Foto: ASV Köln)

Los geht das „ASV Lauf-Jahr“ mit dem 16. OBI Nachtlauf, der traditionell immer einen Tag vor Christi Himmelfahrt stattfindet. Start und Ziel sind am Kölner Tanzbrunnen. Der Startschuss fällt am 29. Mai 2019 wie immer zu später Stunde. In diesem Jahr können Läuferinnen und Läufer bereits zum 16. Mal das unvergleichliche Panorama genießen, das ihnen der Lauf in der Nacht entlang der Rheinuferpromenade mit Blick auf den Dom bietet.

Ein Kölner Laufhighlight, das bei Anfängern und erfahrenen Athleten gleichermaßen beliebt ist – der ASV Köln e.V. bietet den Teilnehmern zwei Distanzen zur Auswahl an: fünf Kilometer als Kurzdistanz und zehn Kilometern in der Normaldistanz.

OBI bringt den Brückenlauf wieder an den Start

Nach einem Jahr Pause findet am Sonntag, den 8. September 2019 auch wieder der Kölner Brückenlauf statt. Das traditionelle Laufevent steigt dann bereits zum 38. Mal. Zu verdanken ist das auch dem neuen Partner OBI. „Der Nacht- und Brückenlauf sind Traditionsveranstaltungen. Wir freuen uns zusammen mit OBI die beiden Events unter einem starken Dach als OBI-Laufserie vereinen zu können und damit eine feste Größe im Kalender der Kölner Laufreunde zu sein“, erklärt Alexander Mronz, Geschäftsführer des ASV Köln.

Der ASV bietet beim Brückenlauf mit ca. 5,5 und ca. 15,5 Kilometern für jedes Leistungsniveau, ob Einsteiger oder ambitionierter Amateur, den passenden Rahmen. OBI startet mit einem eigenen Team beim Nacht- und Brückenlauf.

„Für das Unternehmen OBI ist ein sportliches Mitarbeiterangebot essentieller Bestandteil in seiner Positionierung als attraktiver Arbeitgeber. Eine Laufserie am Ufer des Rheins ist dafür genau die richtige Aktivität. Laufen ist Freizeit und Herausforderung zugleich“, erklärt Lucio Paolo Torroni, Geschäftsführer HR bei OBI, die Beweggründe für das Sponsoring.

Prämien von 3.000 Euro

Wer besonders fit ist, kann bei den Laufveranstaltungen des ASV Köln e.V. dieses Jahr richtig absahnen: Erstmals erhalten die Erstplatzierten des OBI Nachtlaufs und des OBI Brückenlaufs Prämien im Gesamtwert von jeweils 3.000 Euro. Ob Einzelner oder ganze Gruppen, wer sich auf die Laufveranstaltungen vorbereiten will, ist beim ASV an der richtigen Adresse.

In professionell organisierten Laufgruppen macht der Traditionsverein auch Unternehmen fit für die Strecke. Darüber hinaus bietet der ASV Gesundheitstage für Azubis und Mitarbeiter an. Also: Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe!

Weitere Infos und Anmeldung unter obi.de/laufen und asv-koeln.de.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.