Köln.Sport

Bayer: Palop da, Carvajal weg

Quelle: IMAGO

Neuer Bayer-Keeper: Andres Palop.

Bayer 04 Leverkusen hat ablösefrei den spanischen Torhüter Andrés Palop Cervera vom FC Sevilla verpflichtet. Der 39-Jährige unterschrieb beim Werksklub einen bis zum 30. Juni 2014 gültigen Vertrag.

Palop gewann 2007 mit dem FC Sevilla den Uefa-Pokal und hat sich während seiner Karriere in Spanien einen exzellenten Ruf erarbeitet. „Ich bin sehr froh, dass ich nach all den Jahren in der Primera Division noch einmal im Ausland tätig sein kann. Die Bundesliga ist inzwischen für Spieler aus ganz Europa interessant geworden. Und natürlich hat Leverkusen als deutsches Spitzenteam und Teilnehmer der UEFA Champions League einen besonderen Reiz für mich“, so Palop.

Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler äußert sich sehr zufrieden über die Verpflichtung. „Nach dem Weggang von Michael Rensing haben wir einen erfahrenen zweiten Torhüter gesucht, der bei einem etwaigen Ausf all Bernd Lenos bedenkenlos eingesetzt werden und von dem Bernd darüber hinaus im täglichen Training profitieren kann. Mit Andrés Palop haben wir ihn gefunden.“

Für Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser ist gerade der internationale Aspekt der Personalie von besonderer Bedeutung: „Mit Andrés Palop integrieren wir einen Teil der spanischen Torhüter-Schule in unseren Klub. Die ist bekanntlich neben der deutschen führend in Europa. Andrés Palop hat sich jahrelang im oberen Drittel der spanischen Torhüter-Rangliste behauptet und wird seine riesige Erfahrung gewinnbringend einsetzen. Wir betrachten ihn deshalb als tolle Ergänzung für unsere Mannschaft“, so Holzhäuser.

Unterdessenn hat Real Madrid von seinem Rückkaufrecht bei Rechtsverteidiger Daniel Carvajal Gebrauch gemacht. Der Spanier wechselt für gut 6,5 Millionen Euro zurück zu seinem ehemaligen Verein.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.