Köln.Sport

Bäder schließen wegen WM früher

Am Tag des WM-Endspiels werden die Bäder früher geschlossen Foto: Claudia Wingens

Am Tag des WM-Endspiels werden die Bäder früher geschlossen
Foto: Claudia Wingens

Am Finalsonntag ins Bad? Kein Problem. Die KölnBäder schließen jedoch früher!

Durch den 7:1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Brasilien und somit dem Einzug ins Finale gegen Argentinien ist das Interesse am Endspiel auch in Köln dementsprechend riesig.

Bei diesem großen Sportereignis wollen die KölnBäder allen Gästen und Mitarbeitern ermöglichen, mit Jogis Jungs mitfiebern zu können. Deshalb schließen alle Bäder am Finalsonntag, den 13. Juli 2014, schon um 20:00. Der letzte Einlass ist somit um 19:00 Uhr.

Unterdessen bleibt die Saunalandschaft im Agrippabad ab Montag, dem 14. Juli bis einschließlich Freitag, 25. Juli 2014, wegen der jährlichen Revision geschlossen. Es wird empfohlen, im Schließungszeitraum die Saunalandschaften im Stadionbad und Zündorfbad zu besuchen.

Bis einschließlich Sonntag, 31. August 2014, ist in allen verfügbaren Saunalandschaften die ganztägige Nutzung zum 2-Stunden-Tarif möglich. Für Saunagäste steht das Agrippabad ab Samstag, 26. Juli 2014, wieder zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.