Köln.Sport

Antwerpen verlässt Viktoria

Marco Antwerpen kehrt Viktoria Köln den Rücken. Der 46-Jährige hat um die Auflösung seines Vertrages gebeten, um zum Drittligisten Preußen Münster zu wechseln.
Marco Antwerpen

Im Sommer 2016 übernahm Marco Antwerpen in Höhenberg das Kommando. Nun verlässt er den Regionalligisten in Richtung Preußen Münster (Foto: imago / Manngold)

Bereits gestern kursierten erste Gerüchte, nun ist es offiziell: Marco Antwerpen tritt bei Drittligist Preußen Münster die Nachfolge des am Sonntag entlassenen Benno Möhlmann an. „Aufgrund der Gespräche zwischen dem bisherigen Cheftrainer Marco Antwerpen und Preußen Münster hat der FC Viktoria Köln das Trainergespann um Antwerpen und seinen Co-Trainer Kurtulus Öztürk mit sofortiger Wirkung freigestellt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Höhenberger.

Der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, Roland Koch, übernimmt ab sofort das Training und die Leitung der Mannschaft. Antwerpen ist kein Unbekannter bei Preußen Münster. Als Mittelstürmer war er zwischen 1996-1999, 2001-2004 und 2007-2008 als Spieler für die Preußen aktiv (184 Einsätze) und beendete dort auch seine aktive Karriere.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.