Köln.Sport

Ab zum Kiosk!

Ihr wollt wissen, was im Kölner Sport los ist? Dann greift zu! Seit heute liegt die Dezember-Ausgabe des Köln.Sport-Magazins am Büdchen.

Köln.Sport 12/17

Jörg Schmadtke ist Vergangenheit in Köln. Über den Abschied des Eigenbrödlers kann man verschiedene Meinungen haben, entscheidend ist: Wie geht es mit dem 1. FC Köln jetzt weiter? Droht dem Effzeh dasselbe Schicksal wie Schmadtkes vorherigen Vereinen?

Im Schatten der sportlichen Krise geriet in den letzten Wochen ein wichtiges Thema in den Hintergrund: Die Stadion-Frage. Verbleib? Neubau? In der Stadiondiskussion ist im Moment alles offen. Wir berichten über Zoff, harte Standpunkte, und klären die wichtigste aller Fragen: Gibt es noch eine Lösung am Standort Müngersdorf?

In der 3. Liga sorgt Fortuna Köln seit Wochen für Furore. Mitten drin: Stoßstürmer Daniel Keita-Ruel. Im Interview mit uns spricht er aber weniger übers sportliche, sondern über seine bewegte Vergangenheit und die Zeit im Gefängnis. Ein beeindruckend offenes Gespräch!

„Koloss von Köln“ mit letzter Chance

In der 3. Liga würde auch Viktoria Köln gerne spielen. Doch aufgrund der Aufstiegsregelung ist der Sprung aus der Regionalliga schwer realisierbar. Nun kommt Bewegung in den Modus, und Viktoria könnte profitieren…

Außerdem im Heft: Der „Koloss von Köln“ ist wieder da. Knapp 15 Monate nachdem er bei einem Attentat fast gestorben wäre, bekommt Manuel Charr seine letzte WM-Chance. Um den bzw. die neue Weltmeisterin ging es in Köln auch bei der ersten WM für geistig behinderte Judoka. Wir waren dabei und stellen Sportart vor. Dazu: Abseits, Kölsch und gute Stimmung – in unserer Kneipenstory empfehlen wir Ihnen elf Fußballkneipen in der Domstadt, in denen sie in den kalten Wintermonaten mit ihrem Lieblingsteam mitfiebern können.

Das Thema Sportpolitik kommt natürlich auch in unserer Dezember-Ausgabe nicht zu kurz. In unserer neuen Interview-Reihe fordern wir Vertreter der großen Parteien auf, zu sportpolitischen Themen Stellung zu nehmen. Den Anfang macht im aktuellen Heft Jochen Ott von der SPD. Was er gesagt hat, erfahren Sie ab sofort in der neuen Köln.Sport!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.