fbpx
Köln.Sport

Triathlon für Neulinge

Beim „Cologne Triathlon Weekend“ kämpfen jedes Jahr hunderte Athleten gegen den inneren Schweinehund. Doch der Wettkampf in drei Disziplinen ist auch für Neueinsteiger zu schaffen!
Cologne Triathlon Rookies

Beim klassischen Triathlon werden 3,8 km geschwommen, 180 km auf dem Rad, und 42 km zu Fuß zurück gelegt (Foto: imago/Stefan Bösl)

Ihr sucht nach einer sportlichen Herausforderung? Dann haben wir hier einen Tipp für euch: Wie jedes Jahr kommen auch 2018 im September Triathleten aus aller Welt zusammen, um beim „Cologne Triathlon Weekend“ ihre Grenzen auszutesten. Mitmachen können aber nicht nur „Profis“, sondern auch Anfänger.

Ohne Training ist ein Triathlon allerdings selbst für durchtrainierte Sportler kaum zu bewältigen. Deswegen startet bald ein Projekt für Anfänger mit dem Ziel, Interessierte innerhalb von vier Monaten zu ihrem ersten Triathlon zu führen. Das Training wird von erfahrenen Trainern angeleitet. Im Fokus steht die Vermittlung der drei Disziplinen von Grund auf sowie die Verbesserung der Ausdauerfähigkeit.

Cologne Triathlon Rookies

Das Projekt heißt „Cologne Triathlon Rookies“ und wird durch die Vereine KölnTriathlon, Mach3 sowie die Willpower.Races.-Serie gemeinsam getragen. Der Startschuss fällt Anfang Mai. Wer Interesse hat, sollte am Samstag, den 24. März (18:00 Uhr), zur Informationsveranstaltung im Neptunbad Köln (Neptunplatz 1, 50823 Köln) kommen.

Wer die vier Monate mitzieht, hat beste Chancen, sich am Wochenende vom 31.08.-02.09.2018 zu belohnen. Dann nämlich steigt das „Cologne Triathlon Weekend“ und der Kampf gegen den inneren Schweinehund wird im Wasser, auf dem Rad und „per pedes“ ausgefochten.

Weitere Informationen gibt es auf www.colognetriathlonrookies.de.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.